Sammeln Sie Ansichtskarten?

Wir auch!


Hier ein paar Ansichtskarten aus Singen Hohentwiel:



Singener Ansichten um 1900





Beitrag vom 18.02.2016




Wie stellten sich um 1900 die Singener die Zukunft vor?




Zumindest diese Ansichtskarte gibt einen kleinen Einblick...

Am 13.11.1909 läuft diese Karte von Singen nach Hornberg (Schwarzwald). Interessant sind die Vorstellungen über eine mögliche Bergbahn, eine Sternwarte, der "Autrennbahn", die es ja heute tatsächlich gibt und dem Zeppelin, der den Hohentwiel heute an jedem schönen Tag umfliegt...



Beitrag vom 24.10.2015




Singener Hauptstraße im Jahre 1879




Im Jahr 1987 zum 1200jährigen Jubiläum erschien diese tolle Ansichtskarte.



Beitrag vom 13.10.2015





Central-Hotel Schweizerhof



Hier eine schöne Hotel-Mehrbildkarte aus den 60er/70er Jahren.


Verlag: Foto und Verlag A. Ric, Nachf. K.-G., Mehlem a. Rh.



Beitrag vom 05.10.2015




Neue Katholische Pfarrkirche


Gelaufene Karte von 1908


Verlag: Verlag des Wohltätigkeitsbazar-Comite Singen


Beitrag vom 03.09.2015



Der Hohentwiel und sein Festungskommandant Wiederhold


Ungelaufene alte Lithographie um 1900 mit dem Festungskommandanten Konrad Widerholt, auch als Wiederhold oder Wiederholt bekannt,  auf Hohentwiel 1634-50 und dem Aussichtsturm auf dem Hohentwiel.


Im Dreißigjährigen Krieg verteidigte er vier mal die Festung erfolgreich gegen die Österreicher.


Verlag: F. Ott, Photographie in Singen


Beitrag vom 19.08.2015



Die Ekkehardstraße in Singen


Singen-Hohentwiel, Ekkehardstraße um 1930 mit Cafe & Callier Schrempp


Verlag: Graph. Kunst- und Verlagsanstalt A. Weber & Co., Stuttgart Nr. 150760/10


Auf der rechten Seite sieht man die "Ekkehard-Realschule", der Kirchturm im Hintergrund gehört zur Kirche "St. Peter und Paul".


Beitrag vom 19.08.2015



Singen und der Hohentwiel um 1910


Vorderseite: Hohentwiel mit Singen


Rückseite: seltenere Mehrfachfrankatur aus dem Jahre 1920 (18.08.1920, 2x 15 Pfennig Germania), Verlag: Jo. Ott, photogr. Atelier, Buch- und Kunsthandlung Singen


Beitrag vom 16.08.2015



Singen Hohentwiel um 1940


Flugzeugaufnahme von Singen, ca. um 1940. Verlag: Hansa Luftbild G.m.b.H. Archiv Badisch-Pfälzische Lufthansa A. G. Mannheim, 7752


Beitrag vom 15.08.2015



Aachpartie mit Hohentwiel



Aachpartie mit Schleuse - im Hintergrund der Hohentwiel. Ansicht ca. um 1900 - 1910.


Verlag: H. Sigg, Singen

Beitrag vom 30.08.2015




Weitere Karten folgen demnächst!


Sie wollen Ihre Singener Kartenoder Karten aus der Umgebung bei uns präsentieren? Schreiben Sie uns an info@briefmarkenverein-singen.de. Wir freuen uns auf Ihre Mail!